Umfrage : Was wünschen sich die Fans beim OFV !
Umfrage :  Was erfreut das Fanherz !
In vielen Gesprächen die Rolf , Berthold und ich beim OFV und den Auswärtsspielen mit Fans und Zuschauern hatten, kam man auch öfters auf das Thema : Was gefällt uns beim OFV , was ist noch ausbauwürdig. Da. Heike Schillinger die mit anderen Studenten ein Marketingkonzept für den OFV erarbeitet bzw. auf uns zukam, wollen wir hier mal die gesammelten Eindrücke Gespräche zusammenfassen. 1.Schöne Spiele, sportlicher Erfolg ( zur Zeit ist dies ja der Fall ! , siehe die letzten Spiele ! ) Zuallererst geht man natürlich auf den Sportplatz um unterhalten zu werden, und ein schönes, attraktives Spiel mit vielen Torszenen / bzw. Toren zu sehen. ( Und wenn die eigene Mannschaft dann noch erfolgreich ist freut man sich natürlich noch mehr ! ) 2. Stadionstimmung Damit es richtig Spass macht dürfen Stimmung, Emotion und Leidenschaft nicht fehlen ! Das erreicht man nur durch einen großen Zuschauerzuspruch ( wie in den achtziger Jahren )  und eine funktionierende Fanszene. Die aktuellen Trauerkulissen beim OFV lassen dies jedoch nur bedingt zu ! Hier besteht dringend Handlungsbedarf ! Das wäre ein Ansatzpunkt für die die Arbeit der FH-Studenten ! Bevor Aktionen stattfinden, müßte man an den Ursprung des Problems herangehen bez. der sinkenden Zuschauerzahlen untersuchen. Dies kann durch Umfragen im Stadion und der Stadt ermittelt werden ! 3. Leibliches Wohl Zu jedem Spiel gehört auch eine gute Bewirtung auf dem Platz und in der Gaststätte Zu bewundern ist wie dies die kleine Truppe um H. Kuderer und die Spieler mit großen Engagement betreiben, dies fördert zusätzlich die Identifikation mit dem Verein und ist auch noch ein guter Ausstausch mit den Fans ! Negativ ist hier jedoch, wie im Forum häufiger nachzulesen ist, die fehlende Professionalität ( fehlende Brötchen, warmes Bier , Wartezeiten ) was natürlich nur durch ein erfahrenes Team zu bewerkstelligen ist, speziell auch bei Großveranstaltungen ! Z.B. SBFV-Finale Beim Pokalfinale in Kirchzarten konnte man sehen wie dies professionel gemanaget wurde: Hier wurden Bier und Wurststände von örtlichen Dienstleister bereitgestellt: Ergebnis: Alle waren hochzufrieden, Qualität hervorragend , keine Wartezeiten , höherer Umsatz ! Somit eine WIN-WIN - Situation für Verein und externe Dienstleister Heimspiele: Ich könnte mir vorstellen das es bei den vielen Eltern der Jugendspieler hier ein Erfahrungsschatz gibt auf den man zurückgreifen könnte Vorschlag für den Verein: Untersuchung eines “Helfernetzwerk Eltern Jugendmannschaften “ Ob es dies schon gibt liegt mir keine Erfahrung vor . Grosses Problemfeld ist die Gaststätte ! Diese ist leider nur an den Spielen offen , Es regnet durch das Dach rein , somit aktuell auch nich vermietbar Es gibt so gut wie kein Essen ! Ansprechende Design / Interieur ( innen / außen ) fehlt auch ! Bei den Kreisliga B /A-Spielen auf den Dörfern konnte man sehen wie dies besser geht. Meistens gab es eine hervorragende Bewirtung, es war Stimmung in der Gaststätte, und man konnte nach dem Spiel noch die Bundesliga über Premiere anschauen ! Dies bindet Zuschauer, schafft eine Identifikation zu dem Verein, und generiert noch Umsätze die dringend beim OFV benötigt werden. Die Fangruppe ( OFV/ Dortmund ) um Fr. Michel würde gerne wieder Ihren Stammtisch ins OFV-Stadion zurückverlegen, sobald hier eine Bewirtung mit Premiere vorhanden wäre. ! Andere würden sicherlich folgen. 4. Sinkende Mitgliederzahlen In Zeiten wo die Sponsoren nicht gereade schlange stehen ist das finanzielle Überleben umso mehr von einer starken Mitgliedschaft beim OFV abhängig um auch den attraktiven Fussball bieten zu können den jeder Fan sehen möchte . Hohe Mitgliedszahlen sind auch ein Multiplikator nach außen ( über Mund zu Mund Propaganda ) um mehr Zuschauerinteresse zu wecken. Leider sind auch hier die Zahlen rückläufig ! Speziell hier müßte nach dem Grund gesucht werden ! Vorschläge: 1. Analyse ( FH-Studenten mit dem OFV ) 2. Verteilung Freikarten über Jugendmannschaften in den Schulen oder auch Fans. 3. Werbung über Stadionsprecher bei den Spielen. 4. Bei Topspielen : Verteilung Mitgliedsänträge uber Aktionen an den Kassenhäuschen 5. Anreiz für Neumitglieder : 1. Jahr 50 %, ab 2. Jahr voller Beitrag 5. Image / Aussendarstellung - Bekanntheitsgrad OFV Hier wurde mit dem Videotagebuch ein gutes Instrument geschaffen um eine breitere Öffentlichkeit zu erreichen ! In vielen kleinen Vereinen erreicht man dies durch Präsens im Ort ( Feststände , Veranstaltungen, etc.. ) Dies wäre ebenfalls eine Möglichkeit für den OFV und würde die Wahrnehmung des Vereins in der Öffentlichkeit erhöhen ! Zusätzlich könnte man an gewissen Tagen ( z.B. Samstagen ) einen Infostand mit den Studenten um H. Seufert in der Offenburger Innenstadt anbieten. 6. Fehlende Positionen Vorstand / freiwillige Helfer Positive Außendarstellung, Vertrauen , und Stetigkeit sind die Basis von Allem ! Durch ein verpflichtendes Leitbild / Kultur mit Respekt gegenüber allen Verantwortlichen ( Von den Fans zum Verein, im Verein zu den Verantwortlichen und den freiwilligen Helfern ) könnte eine Basis geschaffen bzw. ausgebaut werden um hier helfende Kräfte sowie Sponsoren zu generieren. In vielen Firmen wird dies durch ein Leitbild geschaffen. Dies machen auch Fussballvereine wie z.B. der SV Reutlingen, die immer wieder mit schwierigen finanziellen Situationen zu kämpfen haben und den Vereinsbetrieb sonst nicht stemmen könnten ! 7. Altherrenmannschaft / Traditionsmannschaft Ein Aufbau einer Altherrenmannschaft wie es vorbildlich der SV Stadelhofen betreibt , der auch schon an deutschen Meisterschaften teilnahm, könnte den Verein bereichern in vielerlei Hinsicht. *Ehemalige Spitzenspieler mit Ihrem Bekanntheitsgrad, Erfahrung und Kompetenz könnten den Verein unterstützen *Alte OFV-Anhänger aus seligen OFV- Zeiten könnten als Zuschauer / Mitglieder reaktiviert werden *Beim SV Stadelhofen wurden mit diesen Personen viele wichtige Stellen , bzw. helfende Hände reaktiviert *Erhöhung Image beim OFV *Der Vereinsbetrieb läuft dadurch auch runder, da durch Einbindung solcher Perönlichkeiten die aktuell überlasteten Protagonisten  mehr Zeit haben sich auf Ihre Kernaufgaben zu konzentrieren ! *Solche Personen besitzen zusätzlich ein hervorragende Netzwerk, die Aktionen im Verein in vielerlei Hinsicht unterstützen könnten ! 8. Jugendarbeit beim OFV Absolut vorbildlich beim OFV und erfreut jeden Fan , ganz im Besonderen unsren Simser aus Rosenheim!!. Schade nur daß man so wenig damit mitbekommt ! Hiermit sollte meineserachtens nach außen geworben werden da es die Stärke und Zukunft des OFV ist und man auch in der Bevölkerung bez. Akzeptanz punkten könnte ! Dickes Lob an Alle die sich hier engagieren 9. Mitfahrservice zu Auswärtsspielen Wird seit geraumer Zeit über Fanpage angeboten ! 10. OFV-Song Die Mannen um Rolf und Band erstellen gerade ein Song für den OFV Vielleicht wird dies wie in Hamburg zur Hymne und vor jedem Spiel gemeinsam über den Stadionlautsprecher angestimmt und mit den Fans gesungen ! 11. Sportliche Ziele Jeder Fan wünscht sich in höheren Ligen zu spielen Dies ist möglich wenn das Gesamtpaket ( Verein, Sponsoren, Mitglider, Fans ) stimmt . Auch hier ist der OFV auf dem richtigen Weg durch die gute Jugenarbeit mit gezielten Verstärkungen , die auch für die hoffentlich anstehende Oberligasaison notwendig werden Von den ruinösen Entwicklungen der 80er Jahren ist man nun auf einem soliden Kurs mit Entwicklungsmöglichkeit nach oben. Kein Fan will wie früher beim OFV oder wie in Mannheim , Reutlingen, Siegen etc. ständig um die Insolvenz bangen Also weiter so , wie das geht Zeigen Vereine wie der SC um den damaligen H. Stocker , Sandhausen, Heidenheim oder FSV Mainz Auch hier das Motto : Lernen von den BESTEN !! 12. Personifizierte Jahreskarten Die Jahreskarten könnten personifiziert ausgegeben werden, damit bei Verlust nicht nochmals die gesamte Jahresgebühr fällig wird. Zusätzlich hätte man eine Datenbank über aktuelle + ehemalige Abonnenten die vor jeder neuen Saison angeschrieben und versendet werden könnten. Ergebnis: 1. Höhere Abozahlen 2. Zufriedenere Fans ( Verlust , Zusendung Abokarte ) 3. Stärkere Bindung Fans an OFV ! 13. Fanshop Wer hat schonmal versucht beim OFV - Fanshop ein Shirt einzukaufen ? Meine Erfahrung mit dem Kauf eines OFV-Shirts zog sich über 6 Monate hin. Andere hatten ähnliche Erfahrungen gemacht ! Vorschlag: 1.Ansichtsmuster von jedem Fanartikel sollten in der Geschäftstelle ausliegen 2.Ansprechpartner OFV seitens Fanshop sollte definiert werden , mit def. Öffnungszeit ( 1* / Woche oder Monat ) wo diese Ansprechperson erreichbar ist . 3.Artikel mit geringem Warenwert / Kapitalbindung sollten vorrätig im Fanshop zu Mitnahme ausliegen 4.Alternative : Fanshop im Warenhaus / Sporthaus in OG , dann wäre alles verfügbar, der Fan hätte eine gute Anlaufstelle und der Verein eine lästige Aufgabe weniger ! Diese Punkte könnten ein Ansatzpunkt für das Marketingkonzept “ Vom Verbandsligisten zur Marke “ um die Studenten der FH Offenburg und H. Seufert sein. Die Fans wünschen Euch viel Erfolg dabei. ! Weitere Vorschläge von Fans bitte posten ich werde sie dann einbinden !   
Home Aktionen OFV-Nordkurve Presse OFV-TV + Bildergalerien Sportlinks / Portale /Foren Infos rund um den OFV Impressum
Titel Seiteninhalt